Güde

Damals wie heute - geschmiedete Messer in höchster Qualität und kleiner Stückzahl von Hand herzustellen, war, ist und bleibt die Philosophie des Unternehmens und fühlt sich seit 1910 in der jetzt vierte Generationen der jahrhunderte alten Kunst der Messerherstellung, die den Ruf der Stadt Solingen begründet hat, verpflichtet.

Damals wie heute - geschmiedete Messer in höchster Qualität und kleiner Stückzahl von Hand herzustellen, war, ist und bleibt die Philosophie des Unternehmens und fühlt sich seit 1910 in der jetzt vierte Generationen der jahrhunderte alten Kunst der Messerherstellung, die den Ruf der Stadt Solingen begründet hat, verpflichtet.

Mehr

Güde Keine Artikel in dieser Kategorie.

Unterkategorien

  • Alpha
    Aus einem Stück handgeschmiedete Klinge aus Chrom-Vanadium-Molybdän Messerstahl. Weiterverarbeitung in über 30 manuellen Arbeitsgängen. Der feinpolierte Griff besteht aus robustem und pflegeleichtem Hostaform und ist spülmaschinenfest. Rostfrei eisgehärtet, handgeschärft. Die Messer der Alpha-Serie erfüllen die Anforderungen der Richtlinien an Messer für den Einsatz in der Gastronomie und bieten innerhalb der Güde-Serien die größte Modellvielfalt.
  • Alpha Olive

    Die Klingen sind handgeschmiedet und bestehen aus einem Stück Chrom-Vanadium-Molybdän Messerstahl. Die Weiterverarbeitung erfolgt in über 40 manuellen Arbeitsgängen. Die Griffschalen bestehen aus bis zu 500 Jahre altem und ausgesuchtem Olivenholz, welches sehr hart, witterungsfest, stark gemasert und dadurch besonders elegant ist. Die Klinge ist rostfrei, eisgehärtet und handgeschärft – der Griff ist nicht spülmaschinengeeignet.

  • THE KNIFE von GÜDE

    Die (Wieder-)Entdeckung des Schneidens

    Schon auf den ersten Blick wird klar, dass THE KNIFE. relativ wenig mit einem herkömmlichen Kochmesser zu tun hat. Der vermeintlich kurze Griff und die auffällig große Klinge mit dem sehr breiten Rücken – nur bei einem geschmiedeten Messer so zu realisieren – lassen eher an ein Designobjekt denken.

    Sobald man aber einmal mit THE KNIFE. gearbeitet hat, weiß man, dass es hier nicht nur um atemberaubende Schönheit, sondern vor allem um einzigartiges Handling geht. Wie ein Profikoch ein Kochmesser hält, so hält man THE KNIFE. ganz automatisch. Daumen und Zeigefinger formen ein U und umfassen sicher die Klinge. Der Mittelfinger wird bequem in der fein verarbeiteten Ausbuchtung am Ende der Klinge „geparkt“. So liegt der Schwerpunkt perfekt im Innern der Hand und sorgt für ermüdungsfreies Arbeiten.
    Kein Übergang stört, alle Linien sind fließend. Das garantiert automatisch immer die richtige Griffposition und eine angenehme Handauflage.

    Mit THE KNIFE zu kochen ist tatsächlich noch schöner, als es einfach nur anzuschauen!